Pfuschen und bloggen beim Handelsblatt

Hier wird ja gern über Praktikanten gelästert, zugegeben. Das ermüdet irgendwann, aber manchmal wird es wieder interessant. Diesmal beim Handelsblatt.

Vor kurzem bin ich über das Handelsblatt-Weblog von Stefanie Müller gestolpert, die seit März 2005 regelmäßig aus Spanien berichtet. Nun mag man sich über den einen oder anderen Rechtschreibfehler echauffieren (das kann bei mir passieren, aber beim Handelsblatt?). Das ist in unseren schnelllebigen Zeit zugegebenermaßen müßig. Inhaltlich kann man ebenfalls geteilter Meinung sein. Akademiker haben ja gerne zweifelhaft hohe Ansprüche ans Niveau. Trotzdem: So etwas wie das 08/15-Interview mit Herrn Aznar vermutet man eher in der BILD-Zeitung.

Vergeben und vergessen. Ich muss es ja nicht lesen.

Interessant ist jedoch schon, dass Frau Müller Ihre Einträge per Mail an die Redaktion schickt. Das geht natürlich völlig in Ordnung. Ich frage mich nur, warum die Redaktion nicht die notwendige Restintelligenz aufbringt, um zumindest a) die Zeilenumbrüche und b) die unübersehbare Werbesignatur eines deutschlandweit bekannten Freemailers zu entfernen. Geschehen zum Beispiel hier, hier und hier. Da wird beim Handelsblatt wohl am Schlussredakteur gespart. Praktikanten sind ja so schön billig.

Nur gut, dass Frau Müller keine Signatur benutzt, in der ihre Telefonnummer steht.

Nachtrag: Jetzt doch mit Telefon. Hurra. “Ruf! Mich!! An!!!

# · 27. Februar 2006, 19:53 · 213 Wörter
Kategorien & · Tags: , , ,
1 Kommentar(e) · Kommentieren!

Kommentar

  1. Platz Halter - 30. Dezember 2006, 15:24

    Ich muss Ihnen zustimmen. Nicht nur der Stil ist recht einfach, auch die Grammatik laesst zu wuenschen uebrig. Nun sollte in einer guten Redaktion doch immerhin lektoriert werden, um solche Fehler zu vermeiden, Uebel, wenn dort auch noch nachlaessig gearbeitet wird.


Kommentieren

Formatierung mit Textile: *Fett* – _kursiv_ – bq. <blockquote> – Link setzen durch "Linktext":http://www... oder URL einsetzen.
Kein HTML. Kein Spam. Keine Werbung (€ 250,- pro Woche zzgl. MwSt.).

Name

E-Mail (optional & hidden)

Web

Kommentar