Wongen mit Serendipity und Textpattern

Dass sich hinter dem Namen Mister Wong auch ein Social-Bookmarking-Dienst steckt, sollte im Netz mittlerweile geläufig sein. Nun gibt es z. B. für Wordpress die Möglichkeit, mit Hilfe von Skripten oder Plug-Ins das Abspeichern von Artikeln auf Mister Wong zu erleichtern.

Serendipity
Für Serendipity gibt es – wie hier im Einsatz – das Findmore-Plug-In, das entsprechend modifiziert werden kann. Dazu müssen folgende Schritte befolgt werden:

1. Man speichert das folgende Icon auf dem eigenen Server unter /pfad/zu/serendipity/plugins/serendipity_event_findmore/img ab, idealerweise mit dem vorgebenen Namen.

2. Man fügt an eine geeignete Stelle der Datei plugin_findmore.tpl den folgenden Code ohne Umbrüche ein

<a href=”http://www.mister-wong.de/index.php?action=addurl&amp;bm_url= {$entrydata.url|escape:url}&bm_description={$entrydata.title|escape:url}” title=”Wong {$entrydata.title|escape}”><img src=”{$entrydata.path}misterwong_add.png” class=”socialbkmark” alt=”Wong {$entrydata.title|escape}” /></a>

3. Fertig.

Textpattern
Jetzt werden viele meiner Leser, die tapfer an Textpattern festhalten, fragen wie das bei Ihnen geht. Na, das ist doch ganz einfach.

1. Man speichert das folgende Icon auf dem eigenen Server unter /images ab, idealerweise mit dem vorgebenen Namen.

2. Man fügt unter Präsentation > Bausteine im Baustein für die einzelnen Weblog-Einträge an die gewünschte Stelle den folgenden Code ohne Umbrüche ein
<a href=”http://www.mister-wong.de/index.php?action=addurl&amp;bm_url= <txp:permlink/>&amp;bm_description=<txp:title” />” title=”Wong diesen Artikel”><img src=”http://roxomatic.de/images/misterwong_add.png” alt=”Wong diesen Artikel” /></a>

3. Fertig.

Im Falle von Textpattern lässt sich der Link auch sehr elegant als Textlink einbauen.

Zu faul zum Tippen? Jetzt nicht sofort machen wollen? Hier gibt es zwei entsprechende zip-Dateien.

# · 2. Juli 2006, 17:41 · 323 Wörter
Kategorien & · Tags: , , ,
6 Kommentar(e) · Kommentieren!

Kommentare

  1. Platz Halter - 30. Dezember 2006, 14:29

    oh ja, mr. wong rockt! die vielen anderen buttons find ich persönlich etwas aufdringlich und auch überflüssig, vor allem die englisch-sprachigen in einem deutschen blog, aber gut… jedem das seine :)


  2. Platz Halter - 30. Dezember 2006, 14:34

    Gibt es das auch für Movable-Type ?


  3. Platz Halter - 30. Dezember 2006, 14:34

    Sollte kein Problem sein, so etwas zu basteln. Aber wer nutzt denn noch MT? Außerdem: schau mal ins MW-Blog…


  4. Platz Halter - 30. Dezember 2006, 14:38

    Ich werd’s nie verstehen. Wozu braucht wer diese ganzen kleinen bunten Buttons?

    Wer die angebotenen Dienste nutzt, hat sowieso das passende Bookmarklet oder die geeignete FF-Extension laufen, alle anderen haben nicht’s von den Bildchen.


  5. Platz Halter - 30. Dezember 2006, 14:41

    Das Ganze funktioniert wie Eigen-PR: dem Leser suggerieren, dass man den Eintrag doch bitte, bitte bei del.icio.us und Co. speichern solle. Ob das nun per Bildchen, Textlink oder (wie bei Feedburner) im RSS-Feed geschieht, ist sicherlich Geschmackssache.


  6. BytesLand - 8. April 2011, 13:20

    As for me, Serendipity is one of the easiest and nicest blog platforms that I’ve tried. In less than 15 minutes, I had a blog set up with a very attractive template and without needing to use any documentation. I added the Add This! and the german social bookmarking service mister-wong to the serendipity_event_findmore plugin. I like it.


Kommentieren

Formatierung mit Textile: *Fett* – _kursiv_ – bq. <blockquote> – Link setzen durch "Linktext":http://www... oder URL einsetzen.
Kein HTML. Kein Spam. Keine Werbung (€ 250,- pro Woche zzgl. MwSt.).

Name

E-Mail (optional & hidden)

Web

Kommentar