Social bookmarking und Spam und so fort

Mike Schnoor ist so frei, er weiß wie man den Googlebot mit interessanten Begriffen füttert und zeigt uns außerdem, wonach er in seiner Freizeit so sucht. Hoho.

Nebenbei kann man daraus lernen, wie man durch mangelnde Aufmerksamkeit. falsche Werbepartner oder fehlende Anti-Spam-Maßnahmen einen Social-Bookmarking-Dienst vor die Wand fahren kann. Böse Zungen würden behaupten, dass Mikes Beobachtung das richtige Licht auf Linkarena-Nutzer wirft… aber nur die, natürlich.

# · 22. September 2007, 22:34 · 72 Wörter
Kategorien & · Tags: , ,
0 Kommentar(e) · Kommentieren!

Noch keine Kommentare. No comments yet.

Kommentieren

Formatierung mit Textile: *Fett* – _kursiv_ – bq. <blockquote> – Link setzen durch "Linktext":http://www... oder URL einsetzen.
Kein HTML. Kein Spam. Keine Werbung (€ 250,- pro Woche zzgl. MwSt.).

Name

E-Mail (optional & hidden)

Web

Kommentar