Kommentar-Spammer

Noch eine nette Definition.

(…) jeder einzelne Kommentar-Spammer fühlt sich an wie ein ungebetener Gast auf einer privaten Party, der keinen kennt und den auch keiner kennen will, der sich aber trotzdem am Buffet bedient – und dann in die Ecke kackt.

Vernetzung in Zeiten von SEO – Notizblog

# · 30. Januar 2008, 07:26 · 47 Wörter
Kategorien & · Tags: , ,
1 Kommentar(e) · Kommentieren!

Kommentar

  1. Andreas - 29. März 2012, 03:46

    Seit ich in meinem Blog ein Captchaplugin einsetze hab ich nahezu keinen Spam mehr. Es waren so viele Einträge dass man nicht mehr hinterher kam mit dem Löschen.


Kommentieren

Formatierung mit Textile: *Fett* – _kursiv_ – bq. <blockquote> – Link setzen durch "Linktext":http://www... oder URL einsetzen.
Kein HTML. Kein Spam. Keine Werbung (€ 250,- pro Woche zzgl. MwSt.).

Name

E-Mail (optional & hidden)

Web

Kommentar