Kommunikation ist alles!?

Großer Aufruhr im Wald! Es geht das Gerücht um, der Bär habe eine Todesliste. Alle fragen sich, wer denn nun da drauf steht. Als erster nimmt der Hirsch allen Mut zusammen, geht zum Bären und fragt ihn: “Sag mal Bär, stehe ich auch auf deiner Liste?”
“Ja”, sagt der Bär, “auch dein Name steht auf der Liste.”
Voller Angst dreht sich der Hirsch um und geht. Und wirklich, nach zwei Tagen wird der Hirsch tot aufgefunden.
Die Angst bei den Waldbewohnern steigt immer mehr. Und die Gerüchteküche um die Frage, wer denn nun auf der Liste stehe, brodelt. Der Keiler ist der erste, dem der Geduldsfaden reißt und der den Bär aufsucht, um ihn zu fragen, ob er auch auf der Liste stehen würde.
“Ja”, antwortet der Bär, “auch du stehst auf der Liste.”
Verängstigt verabschiedet sich der Keiler vom Bären. Und auch ihn fand man nach zwei Tagen tot auf.
Nun bricht die Panik bei den Waldbewohnern aus. Nur der Hase traut sich noch, den Bären aufzusuchen.
“Bär, steh’ ich auch auf der Liste?”
“Ja, auch du stehst auf der Liste”
“Kannst du mich da streichen?”
“Ja klar, kein Problem.”
Fazit: Kommunikation ist alles!!!

Das Fazit ließe sich natürlich seitenweise aufdröseln, PR-ler schlagen sich nach so einer Story gerne auf die Schenkel.
Außerdem hätte der Hase mit seinem Pump-Gun dem Bären ganz einfach die Lichter auspusten können. Hätte auch funktioniert. Weitere Spekulationen lasse ich jetzt mal weg.

Aus dem PR-Kloster via TXT94

# · 11. März 2007, 12:57 · 267 Wörter
Kategorie(n): · Tags: , ,
1 Kommentar(e) · Kommentieren!

Kommentar

Kommentieren

Formatierung mit Textile: *Fett* – _kursiv_ – bq. <blockquote> – Link setzen durch "Linktext":http://www... oder URL einsetzen.
Kein HTML. Kein Spam. Keine Werbung – danke.

Name

E-Mail (optional & hidden)

Web

Kommentar