Social bookmarks' review - version 3.5

Version 3.5 of my well-known charts is out. It is an interim version, again with 19 services included.

What’s new?

  • some mistakes have been corrected
  • updates (especially del.icio.us, Connotea, Netvouz and Simpy) have been implemented
  • services that don’t save a copy are sorted alphabetically (Simpy is – in my eyes – an exception)
  • one more aspect has been added: Tag cloud (this point will be extended in version 4)

The next edition (version 4) will contain at least three more services (Shadows, StumbleUpon and myYahoo). Version 4 will rearrange contents and contain a lot of more aspects, among them questions like

  • Post form WWW interface (e.g. from a public terminal)
  • See most popular links
  • Kinds of bookmarklets: Pop-up, Non Pop-up, Link history
  • Toolbar features
  • Ignore users
  • Sort links by name…
  • …adding date
  • …visit date
  • …usage frequency
  • …rating
  • Link and tag management: Rename tags (for several bookmarks)…
  • …merge tags
  • …split tag
  • Show similar links in my collection
  • Two-word tags allowed
  • Select tags with typeahead feature…
  • …or click
  • …or check boxes
  • …or pulldown menu

Maybe there will be more aspects to add. We will see. And please: I don’t promise any release date, surely it will take several weeks or months. In the meantime, feel free to sign my Frappr and participate in my poll. Before the next edition I would like to contact every service to give them the chance to rectify these charts.

Get the document here (PDF, 125 KB).

13. Januar 2006, 17:28 · Kommentar/e und Trackback/s [50] · Kategorien & · Tags , , , , , , ,

Arial oder Helvetica?

Gerade habe ich ein kleines typographisches Spielchen für zwischendurch gefunden, um den typographischen Bastard Arial von Helvetica zu unterscheiden. Nicht so einfach, oder?
Obwohl die Unterschiede recht klar sind. Wer es spielerischer (und brutaler) mag, solle in einem Flashspielchen Arial Auge in Auge bekämpfen

[via isopixel]

12. August 2005, 09:40 · Kommentar/e und Trackback/s · Kategorien & · Tags ,

Kostenlos übersetzen - und übersetzen lassen

CucumisKostenlos einen Text übersetzen zu lassen heißt bislang, die Hilfe fragwürdiger Robots in Anspruch zu nehmen, deren Arbeitsergebnis immer zweifelhaft erscheint (und es natürlich auch ist), selbst wenn man in der Zielsprache nur »Guten Tag« und »Danke« sagen kann.

Jetzt gibt es Cucumis, dessen Dienste derjenige in Anspruch nehmen darf, der selber beiträgt (O-Ton:»Sie erhalten Punkte, wenn Sie einen Text übersetzen, und Sie brauchen Punkte, um einen Text, den Sie übersetzen lassen wollen, vorzulegen. Cucumis wird nur dann nützlich für Sie sein, wenn sie mindestens eine Fremdsprache beherrschen.«).

Ob’s funktioniert? Fraglich, aber eine Beobachtung ist es wert [via del.icio.us/cogdog].

28. Juli 2005, 15:28 · Kommentar/e und Trackback/s [1] · Kategorien & · Tags ,

Opera oder Firefox?

Alle reden von Firefox, nur wenige von Opera. Dabei hat dieses Programm meiner Meinung nach in zehn Punkten einen Vorsprung vor dem politisch korrekteren Publikumsliebling.

  • subjektiv ist Opera einen Tick schneller (aber das kann eine Täuschung sein)
  • die Menüfunktion Fenster: > Geschlossene zeigt alle während einer Sitzung geschlossenen Fenster an. Eine sehr praktische Sache.
  • die Fensterverwaltung allgemein lässt kaum Wünsche offen.
  • das Chatmodul (leider nur gemeinsam mit dem E-Mail-Modul an- und auszuschalten) ist gefälliger als Chatzilla
  • mit Datei > Sitzungen > Geöffnete als Sitzung speichern können die derzeit geöffneten Tabs abgespeichert werden.
  • schnellerer Skin- und Farbwechsel als bei Firefox (fällt unter Spielerei und gehört eigentlich nicht mitgezählt).
  • der Punkt Navigation > Automatisch neu laden ist nicht nur für eBay praktisch
  • die weitestgehende Konfigurieren der Oberfläche (Leisten und Paneele) – zum Beispiel beliebig viele Suchfelder…
  • das Notizmodul
  • der Menüpunkt Extras > Schnelleinstellungen ist ebenfalls ausgesprochen praktisch

Aus mindestens sechs Gründen ist Opera für mich allerdings höchstens eine gern genutzte Ergänzung, jedoch kein Ersatz für Firefox.

  • das Suchfeld fällt gegen die Suchleiste im Firefox stark ab
  • die Lesezeichen öffnen entweder im gleichen Tab oder aber sie öffnen ein neues Tab und Bookmarklets funktionieren nicht mehr
  • fehlende Erweiterungsmöglichkeiten
  • das E-Mail-Modul hat mich (im Vergleich mit Thunderbird) nicht überzeugt
  • Firefox ist etwas robuster im Seitenaufbau und zeigt seltener leere Seiten, weil jemand seine Seiten schlecht programmiert hat.
  • Opera kostet entweder € 34,- oder es ist Adware (oder man macht etwas Illegales, aber das gehört sich nicht…).

Zusatz: das Thema scheint derzeit so oder so in der Diskussion.

26. Februar 2005, 19:41 · Kommentar/e und Trackback/s [5] · Kategorien & · Tags , , , ,

PGP

Jetzt auch hier zu verwenden für tr (a) irox . de.
Fingerprint 312A 12B3 6B4B C51B 3474 10CC D66F 82F0 9D18 B85E
Alles Weitere hier.

13. Januar 2005, 17:02 · Kommentar/e und Trackback/s · Kategorien & · Tags


Ältere Beiträge dieser Kategorie